Menü Zuhause

Einparkversuch mit über 2 Promille scheiterte

Zülpich (ots) – Am Donnerstag versuchte eine 52-jährige Frau aus
Frauenberg ihren Pkw auf dem Parkplatz der Volksbank an der
Martinstraße einzuparken. Dieser offenbar mit erheblichen
Schwierigkeiten verbundene Vorgang war Anlass für eine
Polizeistreife, Fahrerin und Fahrzeug zu kontrollieren. Dabei
stellten die Beamten Alkoholgeruch bei der Frau fest und einen
platten Vorderreifen am Pkw. Ein Alkotest ergab einen Wert von 2,18
Promille. Der „Plattfuß“ war wahrscheinlich kurz zuvor an einem
Bordstein entstanden. Der Frau wurde eine Blutprobe entnommen.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel