Presse-Eifel

Entgegenkommenden Radfahrer übersehen

DSC

Bad Münstereifel (ots) – Mittwochmittag (13.05 Uhr) befuhr ein 48-Jähriger aus Mendig mit seinem Pkw die Kölner Straße in Richtung der dortigen Aral-Tankstelle. Hier wollte er nach eigenen Angaben nach links auf das Gelände auffahren. Dabei übersah er einen entgegenkommenden ebenfalls 48-jährigen Radfahrer aus Euskirchen. Durch die beherzte Bremsung des Radfahrers konnte dieser einen Zusammenstoß mit dem Pkw verhindern. Jedoch bremste er so stak, dass er kopfüber auf die Fahrbahn stürzte. Eine Berührung mit dem Pkw fand nicht statt. Ein Rettungswagen brachte den Euskirchener in ein Krankenhaus.

Die mobile Version verlassen