Menü Zuhause

Erfolgreich Durchsuchungsbeschlüsse vollstreckt

Euskirchen – Am Dienstagmorgen hat die
Kreispolizeibehörde Euskirchen in mehreren Wohnungen in Euskirchen
zeitgleich Durchsuchungsbeschlüsse vollstreckt. Drei Wohnungen lagen
in einem, die vierte Wohnung in einem anderen Gebäude.

Angetroffen und überprüft wurden mehrere Personen. Darunter auch
zwei Beschuldigte. Dabei handelte es sich um einen 25-jährigen
Euskirchener und eine 21 Jahre alte Frau, ebenfalls aus Euskirchen.

Gegen die beiden Euskirchener wird wegen des Verdachts des
unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer
Menge ermittelt.

In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Bonn werden derzeit
Haftgründe geprüft.

Bei der Durchsuchung der Wohnungen wurden auch Rauschgiftspürhunde
der Kreispolizeibehörde Euskirchen eingesetzt, die mehrmals
anschlugen.

Gefunden wurden neben Diebesgut und Waffen, auch Betäubungsmittel
in nicht geringer Menge und eine Bargeldsumme im höheren
vierstelligen Euro-Bereich.

Bildquellen:

  • Durchsuchung: Polizei Euskirchen / Twitter

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel