Website-Icon Presse-Eifel

Erfolgreiche Öffentlichkeitsfahndung

symbolbild

Euskirchen (ots) – Dank Hinweisen aus der Öffentlichkeit konnte die Kriminalpolizei Euskirchen einen 37-jährigen Mann aus Euskirchen ermitteln, der im dringenden Tatverdacht steht, im September von einer älteren Dame die Geldbörse aus dem Krankenzimmer eines Krankenhauses entwendet und in einer Sparkasse in Euskirchen eine vierstellige Euro-Summe abgehoben zu haben.

Siehe hierzu Fahndungsaufruf vom 20.11.2020: 

Der Mann befindet sich bereits wegen eines überführten Diebstahls in der Justizvollzugsanstalt Rheinbach.

Die Polizei Euskirchen bedankt sich für die Mithilfe aus der Bevölkerung.

Die mobile Version verlassen