Menü Zuhause

Ergebnisse der Schwerlastkontrollen

Zuletzt aktualisiert am 23. Juli 2015 14:53 Uhr von Presse-Eifel

53879 Kreis Euskirchen (ots) – Insgesamt wurden 72
Schwerlastfahrzeuge kontrolliert

Es wurden 23 Ordnungswidrigkeitenanzeigen gefertigt. Verstöße
gegen GüKG, Fahrpersonalrecht, Sozialvorschriften, StVO. Es wurden 14
Verwarngelder erhoben, eine Person fuhr ohne gültige Fahrerlaubnis. (
1 Strafanzeige) Fünf Fahrzeugführern wurde die Weiterfahrt untersagt
und sieben Sicherheitsleistungen erhoben. 13 Berichte wurden an
andere Organisationen wie z.B. Gewerbeaufsicht, Bezirksregierung und
Stadtverwaltungen gefertigt und versandt. Es wurden fünf Mängelkarten
wegen Mängel am Fahrzeug ausgestellt und den zuständigen
Straßenverkehrsämtern zugeleitet. Insgesamt wurden 17 Fahrzeuge einer
Wägung unterzogen. Höchster Wert an der Kontrollstelle Engelgau BAB 1
war eine Überladung von 28,5 %. (11 Tonnen) An der Kontrollstelle
Euskirchen wurde eine Überladung von 25% festgestellt (9,9 Tonnen)
Höchster diesbezüglicher Wert in Rheinland Pfalz 5%, 1,5 Tonnen und
im Königreich Belgien 62,5 % und einer Überladung von 25 Tonnen.

Bildquellen:

  • Polizei Presse: OTS

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel