Website-Icon Presse-Eifel

Erster Markt „Blumen & Mehr“ bei den Nordeifelwerkstätten in Kall ein voller Erfolg

P

Über 1000 Blumen, selbstgezogen vom Gartenbau der Nordeifelwerkstätten (NEW) wurden verkauft.

Bei Strahlenenden Sonnenschein strömten am Samstag hunderte Kunden zum Gelände der Nordeifelwerkstätten ins Gewerbegebiet nach Kall um im Angebot der Kaller NEW zu stöbern.

Neben Sommerblumen gab es auch noch Kräuter und Tomatenpflanzen, die Bonbonmanufaktur verkaufte Leckereien und in dem neu gebauten Verkaufskiosk gab es Dekorationsartikel rund um den Garten.

„Der Renner waren die Pflanzenregale aus Holzpaletten, die wir alle selber gefertigt haben!“, so Jennifer-Schütt-Winter vom Sozialen Dienst der NEW. Von den 30 gefertigten Regalen waren am Ende alle ausverkauft.

Aber auch die Cafeteria hatte viel zu tun, denn das sonnige Wetter lud viele Besucher noch zum Verweilen ein.

Mehr Infos unter www.nordeifelwerkstaetten.de

Die mobile Version verlassen