Menü Zuhause

Essen verursacht Feuerwehreinsatz

Euskirchen (ots) – Am Sonntag (22.05 Uhr) musste die Feuerwehr
nach Euskirchen zu einem Brand in einem Einfamilienhaus in der
Elsa-Brändström-Straße ausrücken. Im Keller des Hauses, wo sich eine
Küche befindet, hatte ein Topf auf dem Herd Feuer gefangen. Da die
Bewohnerin des Hauses den Brand schon gelöscht hatte musste die
Feuerwehr nur noch Lüftungsarbeiten durchführen. Die Bewohnerin
bemerkte den Brand, als es im Keller eine massive Rauchentwicklung
gab und der Brandmelder auslöste. Die Bewohnerin und ihr Mann wurden
vorsorglich wegen Verdacht aus Rauchvergiftung ins Krankenhaus
gebracht.

Bildquellen:

  • Feuerwehr: Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel