Zum Inhalt springen

Euskirchen – Küchenbrand am Neujahrstag

DSC 0591

UPDATE: 1. Januar 2023 16:48

Am heutigen Neujahrssonntag kam es in Euskirchen zu einem Brand mit einer getöteten Person.

Gegen 13.38 Uhr erhielt die Kreispolizeibehörde Euskirchen Kenntnis über einen Brand in einem Einfamilienhaus.

Die eingesetzte Feuerwehr fand im Rahmen der Löscharbeiten in einer Küche einer Wohnung eine tote Frau, deren Identität noch nicht abschließend geklärt ist.

1 / 12

Hinweise zur Brandursache liegen ebenfalls noch nicht vor.

Der Brandort und der Leichnam sind beschlagnahmt worden. Die Kriminalpolizei Euskirchen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Höhe des Sachschadens lässt sich noch nicht beziffern, dürfte sich nach ersten Schätzungen aber im unteren bis mittleren fünfstelligen Euro-Bereich belaufen.

Während der Löscharbeiten wurde die Straße gesperrt.

Die mobile Version verlassen