Menü Zuhause

Euskirchener Autohaus von Airbagdieben heimgesucht

Zuletzt aktualisiert am 24. Juni 2014 15:49 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen (ots) – Zwischen Samstagnachmittag 14:00 Uhr und
Montagmorgen 08:00 Uhr überwanden Diebe einen Zaun und gelangten so
auf das Gelände eines Euskirchener Autohandels. Dort schlugen sie an
fünf abgestellten Verkaufsfahrzeugen jeweils die Fenster der
Fahrertüre ein. Anschließend bauten sie an vier der beschädigten PKW
die Lenkrad-Airbags fachgerecht aus. Es entstand ein Gesamtschaden in
Höhe von ca. 6.100 Euro.

Bildquellen:

  • Polizei: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel