Menü Zuhause

Fahndung nach Automatenaufbruch erfolgreich

Euskirchen (ots) – Nachdem vier Jugendliche Sonntagabend 
(22.15 Uhr) einen Süßigkeiten-Automaten an Gleis drei aufgebrochen 
hatten, flüchteten zwei Tatverdächtige über die Gleise in Richtung 
P&R Parkplatz „An der Vogelrute“. Aufgrund der detaillierten 
Personenbeschreibungen konnten zwei der Flüchtigen am Bahnhof selbst 
vorläufig festgenommen werden. Die beiden anderen Personen konnte im 
Bereich der Vogelrute aufgegriffen und festgenommen werden. Bei den 
Tatverdächtigen handelte es sich um drei 17-jährige Jugendliche und 
ein 13-jähriges Kind. Alle wurden in die Obhut der 
Erziehungsberechtigten übergeben.

Bildquellen:

  • Polizei (Symbolfoto): Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel