Menü Zuhause

Fahrgast in Bus verletzt sich nach Vollbremsung

Zuletzt aktualisiert am 4. Juli 2014 11:18 Uhr von Presse-Eifel

Kall (ots) – Am Donnerstag (10.25 Uhr) musste eine 76-jährige Frau
aus Mechernich mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht
werden. Die Seniorin befand sich als Fahrgast in einem Linienbus.
Dieser befuhr die Ausfahrt des Bahnhofs Kall in Richtung
Bahnhofstraße. Hier wollte er nach rechts auf diese abbiegen. Wegen
eines unvermittelt auftauchenden Rollerfahrers musste er eine
Vollbremsung durchführen. Hierdurch wurde die Frau aus ihrem Sitz in
den Gang des Busses geschleudert. Sie wurde leichtverletzt mit einem
Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Bildquellen:

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel