Menu Home

Fahrraddiebe liefen der Polizei in die Arme

Euskirchen (ots) – Montagabend (20.00 Uhr) sah ein 31-jähriger aus Euskirchen auf der Klevische Straße zwei Jugendliche. Einer von ihnen führte offenbar sein, eine Woche zuvor gestohlenes, Fahrrad. Er sprach die beiden 14-jährigen Jungen an. Sie ergriffen sofort die Flucht. Einer der Jungen konnte durch den Geschädigten nach kurzer fußläufiger Flucht festgehalten werden. Als er ihn festhielt, erschien der Freund des vermeintlichen Fahrraddiebes und bedrohte den 31-jährigen mit einem Schlagring. Nun ließ der Mann den Jungen los und beide Jugendliche flüchteten weiter. Dabei nahmen sie mehrere Steine auf und warfen diese auf den Verfolger. Dabei wurde ein geparkter Pkw durch diese Steinwürfe beschädigt. Als die zwischenzeitlich verständigte Polizei eintraf, liefen die beiden Jugendlichen diesen in die Arme. Beide wurden vorläufig in Gewahrsam genommen. Nach Anzeigenerstattung wurden sie in die Obhut ihrer Erziehungsberechtigten übergeben.

Bildquellen:

  • Polizei (Symbolfoto): Presse-Eifel

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel