Presse-Eifel

Fassanden-Dämmung brannte

DSC

Zülpich (ots) – Sonntagnachmittag (16.05 Uhr) fiel zwei Schülern beim Passieren der Veranstaltungshalle an der Blayer Straße beißender Geruch auf. Sie erkannten, dass der Geruch aus einem Loch der Fassaden der Halle kam. Mit eigenen Getränkeflaschen versuchten sie den Brand zu löschen. Dies gelang den Schülern jedoch nicht. Sie informierten die Feuerwehr. Diese musste, um den Brand zu löschen, Teile der Fassade demontieren. Dadurch entstand ein Sachschaden im unteren fünfstelligen Euro-Bereich. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die Polizei ermittelt hinsichtlich der Brandursache.

Die mobile Version verlassen