Menü Zuhause

Feuer in Sportlerheim: Brandstifter festgenommen

Zuletzt aktualisiert am 25. April 2018 15:39 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen-Flamersheim – Dank eines Zeugenhinweises
konnte die Polizei Euskirchen am gestrigen Dienstag einen
Tatverdächtigen vorläufig festnehmen, der im dringenden Verdacht
steht, für das Feuer im Sportlerheim in Flamersheim verantwortlich zu
sein. Es handelt sich dabei um einen 16-Jährigen aus dem Stadtgebiet
Euskirchen, der in der jüngsten Vergangenheit hinreichend
kriminalpolizeilich in Erscheinung getreten ist.

Ein Zeuge konnte am Sonntag (16.40 Uhr) beobachten, wie ein
Unbekannter aus dem pflanzlichen Bewuchs hinter dem Sportlerheim in
der Speckelsteinstraße heraus rannte und von der Örtlichkeit
flüchtete. Zur gleichen Zeit konnte der Zeuge Flammen über dem
Sportlerheim wahrnehmen.

Durch den Brand wurde der Dachstuhl des Sportlerheims sowie die
Decke im Inneren beschädigt. Der Sachschaden liegt im fünfstelligen
Bereich.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel