Menü Zuhause

Feuer selbst gelöscht

53919 Weilerswist (ots) – Offenbar durch eine brennende Kerze
verursachte offenbar eine 61-Jährige einen Küchenbrand in ihrer
Wohnung. Nach bisherigen Ermittlungen hatte die Dame eine Kerze in
ihrer Küche nicht gelöscht und sich ins Wohnzimmer begeben. Hier
wurde sie glücklicherweise durch Rauchgeruch geweckt. Als sie in ihre
Küche trat, standen Küchengeräte auf der Ablage in Flammen. Sie
konnte den Brand mit eigenen Mitteln löschen. Dabei atmete sie jedoch
Rauchgas ein und verletzte sich leicht. Ein Rettungswagen brachte sie
in ein Krankenhaus. Die ebenfalls informierte Feuerwehr brauchte
nicht mehr ein zu schreiten. Der entstandene Sachschaden liegt im
mittleren vierstelligen Bereich.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel