Menü Zuhause

Feuerwerk mit Gebet und Gesang

Zuletzt aktualisiert am 23. März 2016 15:54 Uhr von Presse-Eifel

Vussems Ortsvorsteher Johannes Klinkhammer organisiert „Rhein-in-Flammen“-Fahrt

Mechernich-Vussem – Der „Rhein in Flammen“ ist das Ziel einer Busfahrt nach Remagen, zu der Ortsvorsteher Johannes Klinkhammer in Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde St. Margareta Vussem-Breitenbenden am 7. Mai einlädt. Das Feuerwerk können die Teilnehmer vom Klostergarten auf dem Apollinarisberg aus beobachten. Der Klostergarten wird ab 19.30 Uhr (nach der Abendmesse um 18 Uhr) geöffnet sein.

Alle Fahrtteilnehmer werden gebeten, Salate, Kuchen oder etwas anderes und Getränke (keinen Alkohol!) mitzubringen, um diese miteinander im Garten zu teilen. „Zum Abschluss singen wir gemeinsam „Großer Gott“ und beten ein Segensgebet“, so Johannes Klinkhammer zum Ablauf.

Angeboten wird die Busfahrt als Sammelfahrt für 21 Euro pro Person. Erste Station ist Hellenthal (Abfahrt 15 Uhr), weiter geht es über Schleiden, Gemünd, Kall, Mechernich und Zülpich bis Euskirchen. Die genauen Abfahrtzeiten werden bei der Anmeldung bekanntgegeben. Die Ankunft in Remagen ist gegen 17.30 Uhr. Anmeldung nimmt Johannes Klinkhammer unter Tel 0 24 84/16 78 entgegen.

pp/Agentur ProfiPress

Bildquellen:

  • Apollinariskirche: Thomas Wolf

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel