Menü Zuhause

Flächenbrand auf einem Feld

Euskirchen-Frauenberg (ots) – Auf einem Feld an der 
Landstraße 61 bei Frauenberg kam es am Mittwoch (13.50 Uhr) bei 
Mäharbeiten zu einem Flächenbrand auf einem Feld. Ein Landwirt 
bemerkte den Brand auf dem Feld. Er hatte erfolglos versucht, den 
Brand einzudämmen, indem er mit seinem Fahrzeug mehrere Brandnischen 
gezogen hatte.

Die Feuerwehr löschte die Flammen, die teilweise meterhoch 
schlugen.

Aufgrund des Brandes erfolgte eine starke Rauchentwickelung. Der 
Rauch zog in Höhe der Bundesstraße 56n auf die Autobahn 1 und 
versperrte teilweise die Sicht. Es haben circa 7,5 des insgesamt 
circa neun Hektar großen Gerstenfeldes gebrannt. Die Schadenshöhe 
liegt im unteren fünfstelligen Euro-Bereich. Hinweise auf eine 
mögliche Brandstiftung lagen nicht vor.

Bildquellen:

  • feuerwehr: Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel