Menü Zuhause

Flüchtiger PKW mit Hubschrauber gesucht

Zuletzt aktualisiert am 16. März 2016 22:06 Uhr von Presse-Eifel

Herborn / Euskirchen (ots) – Eine Zivilstreife der Polizei beabsichtigte heute Mittag einen schwarzen BMW X 1 in Merkenbach zu kontrollieren. Dabei kam es gegen 12.10 Uhr im Bereich der Straßen Am Stoß/ Talstraße zur Kollision zwischen dem Polizeifahrzeug und dem BMW. Das Zivilfahrzeug der Polizei konnte infolge dessen seine Fahrt nicht mehr fortsetzen und musste später abgeschleppt werden. Der vermutlich mit zwei männlichen Personen besetzte BMW flüchtete von der Unfallstelle. An dem PKW waren Kennzeichen mit der Zulassung EU (für Euskirchen) angebracht. Er muss im Heckbereich deutlich beschädigt sein. Trotz eines eingesetzten Hubschraubers konnte der BMW im Rahmen der intensiven Fahndungsmaßnahmen nicht aufgefunden werden. Hinweise auf den Verbleib des PKW und dessen Insassen nimmt die Polizei in Herborn, Tel. 02772-4705-0, entgegen.

Bildquellen:

  • Polizei NRW: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel