Website-Icon Presse-Eifel

Frau auf Fußgängerüberweg von Pkw erfasst

mercedes rettungswagen notarzteinsatz am

Schleiden-Gemünd (ots) – Mit leichten Verletzungen musste am
Mittwoch (12.50 Uhr) eine 69-jährige Frau aus Schleiden nach einem
Zusammenstoß mit einem Pkw auf dem „Alter Römerweg“ ins Krankenhaus
gebracht werden. Ein 18-Jähriger aus Schleiden hatte die Frau zuvor
auf dem Fußgängerüberweg auf der Straße „Alter Römerweg“ vor dem
Kreisverkehr in Höhe der „Urftseestraße“ mit seinem Pkw erfasst. Nach
Angaben des Fahrers hatte er sich während der Fahrt, aus Richtung
Salzberg kommend, mit seinem Beifahrer unterhalten und die Frau zu
spät gesehen. Trotz einer Vollbremsung konnte er den Zusammenstoß
nicht mehr verhindern.

Die mobile Version verlassen