Menü Zuhause

Frau ausgeraubt

53937 Schleiden (ots) – Dienstagmittag (11.33 Uhr) wurde eine
36-jährige Gemünderin Opfer eines Raubes. Zur Tatzeit befand sie sich
mit ihrer Tochter im Kinderwagen in Gemünd auf dem Kiefernweg
zwischen den Straßen „Römerweg“ und „Eichenweg“. Plötzlich wurde sie
von einem maskierten Mann von hinten angegangen. Dieser tastete die
Taschen der Frau ab, nahm Münzgeld und eine EC Karte aus den Taschen
und verschwand anschließend. Der Mann kann vom Opfer wie folgt
beschrieben werden: 180 cm groß; komplett schwarz gekleidet; schwarze
Sturmhaube mit Sehschlitz; trug Handschuhe.

Bildquellen:

  • Überfallen, Raub (Symbolbild): OTS

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel