Menü Zuhause

Frau fühlte sich von nacktem Mann belästigt

Euskirchen – Einem 37-jährigen Mann aus Euskirchen
wird vorgeworfen, dass er sich am Dienstagmorgen (8.45 Uhr) in einem
Waldstück zwischen Kuchenheim und Weidesheim nackt aus zog und sich
an den Wegesrand stellte. Dadurch fühlte sich eine 54-jährige
Spaziergängerin aus dem Euskirchener Stadtgebiet belästigt. Sie war
mit ihrem Hund unterwegs. Als sie die Polizei verständigte, habe sich
der Mann schnell wieder angezogen, sei auf sein Fahrrad gestiegen und
in Richtung Weidesheim davongefahren. Eine Streifenwagenbesatzung
konnte den Beschuldigten im Nahbereich antreffen.

Bildquellen:

  • Polizei (Symbolfoto): Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel