Menü Zuhause

Frau von Schlange gebissen

Zuletzt aktualisiert am 25. Juni 2014 19:10 Uhr von Presse-Eifel

Bad Münstereifel (ots) – Am Dienstagabend (21.00 Uhr) wurde eine
18-jährige Frau aus Bad Münstereifel von einer Schlange gebissen.
Beim Verlassen eines Hotels verspürte die Frau plötzlich einen
Schmerz am linken Fuß. Sie sah dann, dass sich eine etwa 30
Zentimeter lange Schlange dort festgebissen hatte. Sie konnte die
Schlange abschütteln und ein Foto von dem Tier machen. Nachdem die
Frau einem Bekannten die Bissverletzung gezeigt hatte, verständigte
dieser einen Rettungswagen. Anhand des Fotos stellte sich heraus,
dass es sich um eine einheimische, ungiftige Natter handelte. Die
18-Jährige konnte nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus
entlassen werden.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel