Menü Zuhause

Freilaufender Hund biss Ehepaar

Dahlem-Schmidtheim (ots) – Ein Ehepaar aus Düsseldorf (55, 
59) machte am Mittwochabend (21 Uhr) mit ihrem Hund einen 
Spaziergang, als sie beide plötzlich in der Urftstraße von einem 
anderen Hund angefallen und gebissen wurden.

Die Geschädigten kamen verletzt mittels Rettungswagen ins 
Krankenhaus.

Es wurde ein Strafverfahren gegen die beiden Besitzer des 
freilaufenden Hundes wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.
Ihr Vierbeiner war nicht angeleint und trug keinen Maulkorb.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel