Menü Zuhause

Frontalzusammenstoß beim Abbiegen

Zülpich – Schwere Verletzungen erlitt eine 28 jährige Mutter,
die mit ihrem Renault Clio von der B 265 in die Römerallee abbiegen
wollte. Sie übersah den in Richtung Siechhauskreisel fahrenden Zafira
eines 65 jährigen Zülpichers und prallte frontal in den Wagen des
Mannes. Im Fahrzeug der jungen Frau saß in einer Babyschale ein
Säugling, welches den Unfall unverletzt überstand. Die beiden
Insassen des Opels verletzten sich ebenfalls aber nur die Beifahrerin
musste aufgrund der Schwere der Verletzungen stationär im Krankenhaus
bleiben. Rettungswagen brachten alle Beteiligten ins Krankenhaus. Die
mehr fahrbereiten PKW wurden abgeschleppt. Der Gesamtschaden
beziffert sich auf ca. 9.000 Euro.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel