Menü Zuhause

Frühe Dunkelheit zum Einbruch genutzt

Euskirchen-Stotzheim (ots) – Die frühe Dunkelheit nutzten
Unbekannte zum Einbruch in ein freistehendes Einfamilienhaus in der
Konrad-von-Hochstadenstraße. Die Einbrecher hebelten eine
Terrassentüre auf und durchsuchten alle Räume nach Bargeld.  Sie
fanden schließlich einen geringen Betrag und hinterließen einen
Sachschaden von 200 Euro.

Bildquellen:

  • Einbruch: Kreispolizeibehörde Euskirchen

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel