Menu Home

Führerschein nach Verkehrsunfall sichergestellt

Zuletzt aktualisiert am 19. Juli 2015 18:19 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen Flamersheim (ots) – Am frühen Samstagmorgen gegen 01.00
Uhr befuhr ein 48 Jahre alter Mann aus Euskirchen mit seinem Pkw die
L11 aus Richtung Kirchheimer Kreisel kommend in Richtung Kuchenheim.
Vor dem Kreisverkehr bei Flamersheim verlor er die Kontrolle über das
Fahrzeug, er fuhr über den Kreisverkehr und der Pkw kam schließlich
im gegenüberliegenden Straßengraben zum Stillstand. Die dann folgende
als Notruf abgesetzte Meldung an die Rettungsleitstelle, eine
verletzte Person sei im Pkw eingeklemmt, erwies sich glücklicherweise
als falsch. Allerdings war der unverletzte Fahrer zu Fuß geflüchtet,
konnte aber wenig später durch die Polizei angetroffen werden. Wegen
Verdachts auf Alkoholgenuss wurde eine Blutprobe entnommen und der
Führerschein sichergestellt.

Categories: Presse-Eifel

Tagged as:

Presse-Eifel