Menü Zuhause

Führerschein sichergestellt

Euskirchen (ots) – Am Freitagabend gegen 22.45 Uhr fuhr ein 23
Jahre alter Mann aus Blankenheim mit seinem Pkw Ford im Parkhaus
Veybachcenter die Auffahrt bis zur dortigen Schranke hinauf und nach
einem Wendemanöver vor dem oberen Schrankenbereich auf der
Gegenfahrbahn wieder hinunter. Dabei kam er in der abschüssigen
Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und der Pkw kollidierte
mit einem Betonelement, das dabei weggerissen wurde. Sein zweiter
Versuch, die Auffahrt hinaufzufahren scheiterte kurz vor erneutem
Erreichen der oberen Schranke. Der Unterboden des Fahrzeugs war
beschädigt, Betriebsstoffe liefen aus, der Pkw war nicht mehr
manövrierfähig. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der
Fahrer alkoholisiert war. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, sein
Führerschein sichergestellt. Im Bereich des Parkhauses entstand
Sachschaden, ebenso ein erheblicher Schaden am Auto. Weitere Kosten
kommen auf den Verursacher zu, da der Pkw wegen auslaufender
Betriebsstoffe sichergestellt werden musste. Weder er noch seine
beiden Mitfahrer (14 und 23 Jahre alt) wurden verletzt.

Bildquellen:

  • Polizei (Symbolfoto): Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel