Menü Zuhause

Fußgänger durch PKW Spiegel leicht verletzt

Schleiden (ots) – Donnerstagnachmittag gegen 14.55 Uhr ging eine 
68 jährige Fußgängerin aus Schleiden-Oberhausen in Begleitung ihres 
70 jährigen Ehemannes über die Arenbergstraße in Richtung Blumenthaler
Straße. Beide Personen gingen hintereinander als dem Paar plötzlich 
ein grauer PKW Daimler Benz entgegen kam. Der Mann sprang auf ein 
Hochbord neben der Fahrbahn, während es der Frau nicht gelang 
auszuweichen. Der PKW prallte mit dem rechten Außenspiegel gegen den 
Arm der Oberhausenerin. Dabei verletzte sie sich leicht. Die 
Fahrzeugführerin hielt nach der Kollision ca. 80 Meter hinter der 
Unfallstelle für wenige Sekunden an, flüchtete dann aber in Richtung 
Bronsfeld. Die Fahrerin soll schulterlange blonde Haare haben. Am PKW
befanden sich Düsseldorfer Kennzeichen. Die Verletzte suchte 
selbständig ein Krankenhaus auf. Zeugen, die sachdienliche Hinweise 
geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Euskirchen unter 
der 02251-7990 zu melden.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel