Menu Home

Fußgängerin angefahren

53879 Euskirchen (ots) – Nach Zeugenaussagen überquerte am
Freitagmorgen eine ältere Dame in Höhe einer Bushaltestelle die
Kirchstraße. Als sich die ältere Dame mit einem Fuß bereits auf dem
Gehweg befand, wurde sie von einem Pkw angefahren. Die Fahrerin des
Fahrzeuges war vom Parkplatz gegenüber der Kreissparkasse nach links
auf die Kirchstraße aufgefahren. Auf der Kirchstraße berührte sie
zuerst die Fußgängerin und prallte anschließend mit dem rechten Rad
gegen den Bordstein. Die Fußgängerin stürzte zu Boden. Ohne sich um
das Unfallopfer zu kümmern setzte die Fahrerin ihre Fahrt fort.
Zeugen halfen der älteren Dame. Sie wollte selbständig das
Krankenhaus aufsuchen. Dort wurde sie jedoch nicht vorstellig. Die
Zeugen konnten das Kennzeichen des flüchtigen Pkw angeben. Die
Personalien des vermeintlichen Unfallopfers sind zurzeit noch nicht
bekannt.

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel