Menü Zuhause

Fußgängerin von Pkw erfasst

Euskirchen (ots) – Bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen in
Euskirchen wurde eine Fußgängerin schwer verletzt. Die 17-jährige
Euskirchenerin wollte gegen 06.55 Uhr den Jülicher Ring in Höhe der
Bushaltestelle Klevische Straße überqueren. Dabei übersah sie
offensichtlich einen aus Richtung Keltenring herannahenden Pkw.
Dessen Fahrer, 63 Jahre aus Wachtberg, versuchte zwar noch der
plötzlich vor ihm auftauchenden Fußgängerin auszuweichen; es gelang
ihm jedoch nicht mehr, den Zusammenstoß zu vermeiden. Die Fußgängerin
wurde frontal erfasst und zu Boden geschleudert. Schwer verletzt
wurde sie in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert. Der
Pkw-Fahrer blieb unverletzt. An seinem Fahrzeug entstand kein
nennenswerter Sachschaden.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel