Menü Zuhause

Gartenhaus abgebrannt

53902 Bad Münstereifel- Ohlerath (ots) – Donnerstagnachmittag
(14.45 Uhr) bemerkte die Eigentümerin ihre brennendende Gartenlaube
am Wohnhaus auf der Falkenstraße. Nach eigenen Angaben wurde die
Laube erst gerade aufgebaut. Nicht alle Elemente waren verbaut. Ein
Stromanschluss noch nicht erfolgt. Sie könne sich nicht erklären wie
die Holzhütte in Brand geraten konnte. Sie informierte vor eigenen
Löschversuchen die Feuerwehr. Diese konnte ein Übergreifen auf das
Wohnhaus verhindern. Durch die Hitzeentwicklung entstand jedoch auch
ein Schaden am Wohnhaus. Der Brandort wurde beschlagnahmt und die
Polizei ermittelt hinsichtlich der Brandursache.

Bildquellen:

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel