Menü Zuhause

Gas mit Bremse verwechselt

Euskirchen – Am Donnerstagabend (19.35 Uhr) befuhr eine
47-jährige Frau aus Euskirchen die Kreisstraße 24 in Richtung
Antweiler. Vor ihr fuhr ein 32-jähriger Mann aus Mechernich, der am
dortigen Kreisverkehr sein Fahrzeug abbremste. Die
Unfallverursacherin verwechselte das Brems- mit dem Gaspedal und fuhr
dem Mechernicher auf. Er wurde mit einem Rettungswagen verletzt ins
Krankenhaus gebracht. Die Frau aus Euskirchen blieb unverletzt. Es
entstand ein Schaden im unteren fünfstelligen Euro-Bereich.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel