Menü Zuhause

Gefährliche Körperverletzung mittels Glasflasche

Zuletzt aktualisiert am 19. August 2019 09:56 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen (ots) – In den Abendstunden des 16.08. spazierten drei Jugendliche mit einem Hund durch den Ruhrpark. Hier trafen sie 
auf drei weitere männliche Personen, welche in bedrohlicher Weise auf den Hund zugingen. Es kam auf Grund dessen zu Streitigkeiten in deren
Folge einer der Personen einem der Jugendlichen mit einer Flasche auf den Hinterkopf schlug. Dieser fiel in Folge dessen zu Boden und wurde
verletzt. Der Geschädigte verlor hierbei sein Smartphone aus der Tasche, welches die Täter an sich nahmen und dann flüchteten. Eine 
Fahndung im Nahbereich verlief negativ.

Die Täter können wie folgt beschrieben werden: Männlich, ca. 17-19 Jahre alt, 2 x Südländer, 1 x afrikanischer Abstammung, einer hörte 
auf den Namen „Mehmet“, einer wies die Tätowierung „Ali“ am Unterarm auf.

Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

Bildquellen:

  • Polizei: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel