Menü Zuhause

Gefährliche Körperverletzung

Euskirchen (ots) – Am Sa., den 22.12.2018, gegen 
16.45 Uhr gerieten ein 60-jähriger Mann aus Mechernich und ein 
52-jähriger Obdachloser aus Euskirchen in einen Streit. Plötzlich 
habe der 60-jährige Mann dem Geschädigten unvermittelt Pfefferspray 
ins Gesicht gesprüht. Der Pfefferspraynebel verteilte sich im 
Eingangsbereich des Einkaufszentrums, wodurch weitere Personen in 
Mitleidenschaft gezogen wurden. Es wurden drei Personen leicht 
verletzt. Gegen den 60-jährigen Mann wurde ein Strafverfahren wegen 
gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Das Pfefferspray wurde 
sichergestellt und es wird geprüft, ob hier auch ein 
waffenrechtlicher Verstoß vorliegt.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel