Menü Zuhause

Gegenverkehr übersehen

Kall (ots) – Freitagabend (17.50 Uhr) befuhr ein 33-Jähriger aus Zülpich die Landstraße 206 von Voißel nach Kall. Nach eigenen Angaben wollte der Zülpicher nach links auf die Bundesstraße 266 in Richtung Roggendorf abbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Pkw eines 36-Jährigen aus Mechernich. Durch den folgenden Zusammenstoß wurde das Fahrzeug des Zülpichers gegen einen ihn ordnungsgemäß überholenden Pkw geschleudert. Der 36-Jährige aus Mechernich musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel