Menü Zuhause

Geräteschuppen abgebrannt

Weilerswist-Müggenhausen (ots) – Als die informierte 
Feuerwehr Montagabend (21.15 Uhr) zu einem Brandort an der 
Rheinbacher Straße eintraf, stand dort ein Geräteschuppen schon in 
Vollbrand. Ein Mann versuchte mit einem Gartenschlauch das Feuer 
vergebens zu löschen. Ein Übergreifen auf andere Gebäudeteile in der 
Nähe konnte durch die Feuerwehr verhindert werden. Nach Löschung 
konnten im Inneren des Geräteschuppens mehrere Reste von, nicht mehr 
erkennbaren, Gerätschaften festgestellt werden. Personen kamen nicht 
zu Schaden. Der entstandene Sachschaden liegt im mittleren 
vierstelligen Euro-Bereich.

Bildquellen:

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel