Menü Zuhause

Geräteschuppen in Brand geraten

Zuletzt aktualisiert am 15. Juni 2015 19:54 Uhr von Presse-Eifel

53925 Kall (ots) – Sonntagvormittag (11.15 Uhr) nahm ein
48-Jähriger aus Kall Brandgeruch auf seinem Grundstück auf der
Cäcilienstraße war. Als er nach der Ursache schaute, erkannte er
einen Brand an seinem Geräteschuppen. Er informierte die Feuerwehr
und begann gleichzeitig mit eigenen Mitteln (Gartenschlauch) den
Brand zu löschen. Dies gelang ihm auch. Die hinzu gerufene Feuerwehr
löschte noch einmal nach. Es entstand geringer Sachschaden.

Bildquellen:

  • Feuerwehr EU: Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel