Menü Zuhause

Geschädigter und Zeuge stellen Pkw Aufbrecher

53879 Euskirchen (ots) – Samstagmorgen (10.30 Uhr) beobachtet ein
Zeuge fremde Personen im Fahrzeug seines Nachbarn. Er informiert
diesen unverzüglich. Als der Fahrzeugeigentümer zu seinem Fahrzeug
kommt, stellt er den vermeintlichen Einbrecher zur Rede. Dieser sowie
seine Begleiterin flüchten sofort in unterschiedliche Richtungen. Der
Geschädigte verfolgt den Mann. Auf der Flucht kann der 37-jährige
Geschädigte den Einbrecher festhalten. Dieser bedroht in mit einer
offenen Spritze worauf ihn der Geschädigte sofort wieder los lässt.
Auf der weiteren Flucht können Geschädigter und ein weiter Zeuge den
polizeibekannten Flüchtigen erneut stellen und auf dem Boden
fixieren. Ermittlungen ergaben, dass der 29-Jährige aus zwei
Fahrzeugen die Navigationsgeräte entwendet hatte. Die Geräte wurden
an die Eigentümer zurück gegeben. Da der Beschuldigte offensichtlich
unter Alkohol/Drogeneinfluss stand, wurde im auf der Polizeiwache
Euskirchen eine Blutprobe entnommen

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel