Website-Icon Presse-Eifel

Glätteunfälle

symbolbild

Kreis Euskirchen (ots) – Zu drei (3) Glatteisunfällen kam es am
heutigen Morgen (25.02.2015, 06.00 Uhr bis 09.00 Uhr) im Kreisgebiet
Euskirchen. Die Unfallstellen lagen sonderbarerweise nur im Bereich
Euskirchen bis nach Kommern. Die Höhengebiete des Altkreises
Schleiden waren offenbar nicht betroffen. In Weilerswist, Mechernich-
Kommern und auf der Landstraße 178 zwischen Kreuzweingarten und
Billig rutschten Fahrzeug aufgrund eisglatter Fahrbahn in die
Straßengräben. Dabei wurden insgesamt vier (4) Personen sehr leicht
verletzt. Bei allen Unfällen handelte es sich um Alleinunfälle.

Die mobile Version verlassen