Menü Zuhause

Grenzübergreifende Kontrollen gegen Einbrecherbanden

Zuletzt aktualisiert am 30. November 2016 10:30 Uhr von Presse-Eifel

Kreis Euskirchen (ots) – Gemeinsam erhöhen wir den Fahndungs- und
Kontrolldruck auf die hochmobilen Täter, indem wir verstärkt Präsenz
zeigen. Vor allem auf den An- und Abreiserouten in Grenznähe. Im
Rahmen der Kontrollen gehen uns mehr Täter ins Netz wobei wichtige
Erkenntnisse zum Beispiel über Fluchtwege und mögliche Netzwerke
gewonnen werden. Mit den Fahndungs- und Kontrolltagen setzen wir die
Aachener Erklärung in die Tat um. Um reisende Einbrecherbanden
nachhaltig zu bekämpfen, arbeiten die Strafverfolgungsbehörden
grenzüberschreitend noch besser zusammen. Bei den gestrigen
Kontrollen, bei denen auch Fremdkräfte der Einsatzhundertschaft
eingesetzt waren, wurden folgende Maßnahmen getroffen: Überprüfte
Fahrzeuge: 187 Überprüfte Personen: 205 Beanstandete Fahrzeuge: 37
Ordnungswisrigkeiten/Verwarngelder: 37 Strafanzeigen Verkehr: 4
Strafanzeigen sonst.: 1

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel