Menü Zuhause

Grünstreifen angezündet

53881 Euskirchen (ots) – Nach bisherigen Erkenntnissen spielte am
Montagabend (18.40 Uhr) ein 15-Jähriger aus Flamersheim mit einem
Stabfeuerzeug. Er zündete in seiner Handfläche trockenes Gras an. Als
ihm das Gras in seiner Hand zu warm wurde, ließ er es zu Boden
fallen. Dabei entzündete sich das verwelkte Gras eines Grünstreifens
zwischen Fahrbahn und Grünweg an der Straße „Große Höhle“. Zur
Löschung des entstandenen Brandes musste die Feuerwehr hinzu gezogen
werden. Diese konnte dann den kleinen Flächenbrand schnell löschen.

Bildquellen:

  • Feuerwehr EU: Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel