Menu Home

Handtaschenraub

Euskirchen (ots) – Samstagnacht, 22.01.2017, gegen 03.25 Uhr,
wurde eine 31-jährige Frau aus Euskirchen Opfer eines Raubdelikts.
Sie war zu Fuß in der Nähe des Europaplatzes unterwegs als ihr
plötzlich von hinten die Handtasche entrissen wurde. Diverse
Gegenstände fielen bei der Aktion aus dem Behältnis. Der unbekannte
Täter flüchtete mit der Tasche und geringer Beute in Richtung
Bahnhof. Er wird als 170 – 180 cm groß beschrieben und trug dunkle
Oberbekleidung sowie eine Baseballkappe. Die Fahndung nach dem Täter
verlief negativ. Glücklicherweise blieb die Betroffene unverletzt.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Euskirchen unter der
Rufnummer 02251-7990 entgegen.

Bildquellen:

  • Überfallen, Raub (Symbolbild): OTS

Categories: Presse-Eifel

Tagged as:

Presse-Eifel