Menü Zuhause

Handtaschenraub zweimal misslungen

Euskirchen – Ein 40-jähriger Mann aus Euskirchen entwendete
am Freitagnachmittag (15.44 Uhr) einer 57-jährigen Frau aus
Blankenheim die Handtasche aus ihrem Fahrzeug (Georgstraße). Durch
ihre lauten Rufe wurden mehrere Zeugen aufmerksam und stellten den
Mann bis zum Eintreffen der Polizeibeamten an einer nahegelegenen
Tankstelle.

Am Samstagnachmittag (15.50 Uhr) entriss der gleiche Täter einer
83-jährigen Euskirchenerin im Vorbeigehen die Handtasche, wodurch sie
hinfiel und sich Verletzungen zuzog, die im Krankenhaus behandelt
werden mussten.

Auch hier stellten aufmerksame Zeugen den Täter. Gegenüber den
eingesetzten Polizeibeamten war der Mann sehr aggressiv und stand
augenscheinlich unter Drogeneinfluss. Aufgrund seines körperlichen
Zustands wurde er mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.
Gegen den 40-Jährigen wird nun intensiv ermittelt und Haftgründe
werden geprüft.

Bildquellen:

  • Überfallen, Raub (Symbolbild): OTS

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel