Menü Zuhause

Handy geraubt

Zülpich-Wichterich (ots) – Ein 23-Jähriger aus Euskirchen traf sich mit einer Bekannten in seinem Fahrzeug am Friedhof in Wichterich. Plötzlich wurde die Tür seines Fahrzeuges geöffnet und er aus seinem Pkw gezogen. Nun schlugen ihm drei unbekannte Männer abwechselnd auf ihn ein. Einer griff nach dem Handy des 23-Jähigen und nahm es an sich. Danach flüchteten die Männer in einem Pkw. Trotz leichten Verletzungen lehnte der Euskirchen eine ärztliche Versorgung ab. Eine Suche nach dem benutzten Fahrzeug der Räuber blieb erfolglos. Entsprechende Strafanzeige wurde durch den Geschädigten erstattet.

Bildquellen:

  • Polizei: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel