Menü Zuhause

Handyraub auf offener Straße

53879 Euskirchen (ots) – Donnerstagabend (19.25 Uhr) nutzte ein
31-jähriger Kölner auf der Neustraße sein Handy. Er wurde dort von
einem unbekannten Fußgänger angesprochen. Dieser wollte sich das
Handy von ihm leihen. Als der Kölner dies verneinte, entriss ihm der
Unbekannte das Telefon und flüchtete. Er wurde noch kurzzeitig
verfolgt, konnte aber unerkannt verschwinden. Der Tatverdächtige kann
wie folgt beschrieben werden: Eventuell türkische Abstammung; 18 bis
20 Jahre alt;185 cm groß; schwarze Jacke mit Kapuze; dunkle Hose.

Bildquellen:

  • Überfallen, Raub (Symbolbild): OTS

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel