Menü Zuhause

„Hier möchte ich am liebsten bleiben!“ – Hollywood-Film-Regisseur Tim Burton im Phantasialand

Zuletzt aktualisiert am 19. August 2015 16:13 Uhr von Presse-Eifel

Brühl, 19. August 2015 – Hollywood-Besuch im Phantasialand. Der berühmte Film-Regisseur und Künstler Tim Burton (u.a. Batman, Alice im Wunderland, Charlie und die Schokoladenfabrik, Edward mit Scherenhänden, Beetlejuice) besuchte am vergangenen Samstag vor der Eröffnung seiner großen Ausstellung im Max-Ernst-Museum das Phantasialand. „Es ist großartig, dass ich mir die Auszeit gönnen kann, und ich bin überwältigt von den vielen Details der Attraktionen und Bereiche.“

 

Der 57-Jährige gebürtige Kalifornier liebt das Adrenalin und genießt jede Fahrt auf den einzigartigen Attraktionen. Neben Black Mamba, Chiapas-DIE Wasserbahn, Mystery Castle, Colorado Adventure hat es ihm besonders die Attraktion Talocan angetan. „Das ist phantastisch, hier möchte ich am liebsten direkt bleiben!“, so Burton. Während der vielen Fahrten sitzt der Meisterregisseur ruhig auf den Fahrgeschäften und genießt sichtlich jede Sekunde. Mit seiner Handykamera blieb er in den Themenbereichen stehen und realisierte zahlreiche „Selfies“. Eine so hohe Qualität, Authentizität und Vielfalt hat er so nicht erwartet: „Es ist faszinierend und spektakulär, welche Visionen und Geschichten Attraktionen erzählen können! Das ist ein ganz besonderer Park, den ich mit Sicherheit noch mal mit meinen Kindern besuchen werde.“

Bildquellen:

  • Tim-Burton-in-Deep-in-Africa: Phantasialand

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel