Menu Home

Hoher Sachschaden nach Fritteusen Brand

Zuletzt aktualisiert am 19. April 2018 18:13 Uhr von Presse-Eifel

Mechernich-Firmenich – Einen Sachschaden im
fünfstelligen Bereich verursachte der Brand einer Fritteuse am
Mittwochnachmittag (17.25 Uhr) im Gastronomiebereich des Schwimmbades
Zikkurat. Nach bisherigen Erkenntnissen stellte die Feuerwehr bei
ihrem Eintreffen fest, dass sich in der Zwischendecke noch einige
Brandnester befanden. Sie wurden gelöscht. Angestellte des
Gastronomiebereiches erkannten Flammenschlag aus einer Fritteuse des
Betriebes. Sie informierten daraufhin die Rettungskräfte und brachten
Gäste im Außenbereich in Sicherheit. Durch Hitze- und Rußentwicklung
wurden die Decke sowie die Räumlichkeiten der Gastronomie beschädigt.

 

Informationen des Betreibers:

Desweiteren teilt die Badewelt Zikkurat mit, dass am 19.04.2018 erstmal das Bad geschlossen bleibt. Man ist stehts bemüht das Bad schnellstmöglich wieder aufzumachen. Für weitere Infos, sollte man die Facebook-Seite des Bades oder die Webseite besuchen. Sollte das Bad die Tage wieder aufmachen, soll man damit rechnen, dass die Küche erstmal geschlossen bleibt bis auf weiteres.

Categories: Presse-Eifel

Tagged as:

Presse-Eifel