Menü Zuhause

Hund beißt Kind in den Kopf

Zuletzt aktualisiert am 14. Juli 2015 13:27 Uhr von Presse-Eifel

Zülpich (ots) – Nach einem Hundebiss musste am Montag (21.00 Uhr)
ein 11-jähriger Junge aus Zülpich ins Krankenhaus gebracht werden. Er
hatte zuvor mit dem Schäferhund zu Hause in der Wohnung gespielt.
Plötzlich biss der Hund zu und verursachte eine Schnittwunde auf dem
Kopf des Kindes. Der Junge wurde mit einem Rettungswagen ins
Krankenhaus gebracht. Nach Angaben der Familienangehörigen ist der
Hund mit den Kindern aufgewachsen und läuft immer frei in der
Wohnung. Das Ordnungsamt wurde über den Vorfall informiert.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel