Menü Zuhause

Hund nahm Giftköder auf

Euskirchen – Bei einem Spaziergang hat ein Hund eines
29-Jährigen aus Euskirchen in der Verlängerung der Reinaldstraße (in
der Feldgemarkung) einen ausgelegten Giftköder mit Rattengift
gefressen und sich kurze Zeit später erbrochen. Der Hund wurde
unverzüglich zum Tierarzt zur weiteren Behandlung gebracht.

Bildquellen:

  • Polizei: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel