Menü Zuhause

Im Pkw eingeschlafen

Zuletzt aktualisiert am 9. Oktober 2015 00:14 Uhr von Presse-Eifel

Metternich (ots) – Am Mittwoch (10.45 Uhr) wurde der Polizei durch
Anwohner eine „leblose Person“ im Pkw sitzend auf der
Karolingerstraße gemeldet. Feuerwehr und Rettungsdienste wurden
verständigt. Vor Ort wurde ein 32-jähriger Mann aus Weilerswist
angetroffen. Er saß im Fahrzeug, der Motor lief. Nach Öffnen der
Fahrertüre konnte er nach einigen Versuchen „geweckt“ werden. Der
Mann hatte eine Alkoholfahne, worauf ein Alkotest durchgeführt wurde.
Dieser ergab einen Wert von 1,4 Promille. Nach seinen Angaben war er
zuvor mit dem Auto gefahren und sei dann plötzlich müde geworden. Ihm
wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde
sichergestellt.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel